Umgebung

Der Bodensee ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland. Der besondere Reiz liegt in seiner Vielseitigkeit. Unzählige Sehenswürdigkeiten, eine atemberaubende Natur, kulturelle Hotspots und kulinarische Glanzlichter sind wie eine Perlenkette rund um den Bodensee verteilt. Geschäftsreisende, Naturliebhaber, Aktivurlauber und Familien finden hier alles, was sie suchen. So lassen sich in einem einzigen Urlaub oder Aufenthalt ganz verschiedene Interessen und Aktivitäten vereinen.

Am Bodensee liegen Städte, für deren Besichtigung alleine sich schon ein längerer Aufenthalt lohnt. Aber auch ein Besuch auf einer der vielen reizvollen Inseln oder Städte im nahen Hinterland gehören zu einem Bodenseeaufenthalt einfach dazu. Entdecken Sie die Blumeninsel Mainau, die prähistorischen Pfahlbauten in Unteruhldingen, die Wallfahrtskirche Birnau, zahlreiche Schlösser und Burgen wie Schloss Salem und Burg Meersburg und Klöster, wie das Kloster Reichenau und das Naturschauspiel am Rheinfall von Schaffhausen. Oder Sie besuchen die Bregenzer Festspiele, die immer einen Besuch wert sind.

Bregenzer Festspiele

Madame Butterfly

Giacomo Puccini

Das Zusammenspiel von einzigartiger Natur und imposantem Bühnenbild, von milder Sommernacht und hochkarätiger Oper machen einen Abend bei den Bregenzer Festspiele zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Genießen Sie den Opernabend auf der größten Seebühne der Welt.

Die Inszenierung beginnt schon bei der Anfahrt: Schiffe legen direkt an der größten Seebühne der Welt an, die Sonne versinkt im Bodensee – und das Spiel auf dem See kann beginnen.

Madame Butterfly Die japanische Geisha Cio-Cio-San, genannt Butterfly, schwelgt im Glück, als sie der amerikanische Marineleutnant Pinkerton zur Frau nimmt. Die Liebe findet ihren Höhepunkt in einem fulminanten Duett. Welten und Werte prallen aufeinander, denn während sich Pinkerton frei fühlt und zurück in seiner Heimat eine Amerikanerin heiratet, wartet Butterfly voll Liebe, Hoffnung und Sehnsucht drei Jahre lang auf die Rückkehr ihres Mannes – zusammen mit dem gemeinsamen Kind. Ihre berühmte Arie »Un bel dì vedremo« trifft mitten ins Herz. Als Pinkerton mit seiner amerikanischen Frau wieder auftaucht, fällt Cio-Cio-San eine unumstößliche Entscheidung.

Giacomo Puccinis Madame Butterfly, eine der heute meistge­spielten Opern, ist zum ersten Mal auf der Seebühne zu erleben. Die ­musikalische Leitung übernimmt Dirigent Enrique Mazzola, der auch für die Rigoletto-Einstudierung zuständig war. Regisseur Andreas Homoki, Intendant des Opernhauses Zürich, bringt ein international erfolg­reiches Team mit, das im magischen Bühnenbild von Michael Levine mit feinen Landschaftsmalereien japanisches Flair an den Bodensee zaubert.

Unser Angebot für Sie:

3 Übernachtungen inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet

Festspielmenu mit 3 Gängen am Aufführungsabend um 17:00 Uhr im Restaurant KARRisma

Festspielkarten der Kategorie 1 – nach Verfügbarkeit (Hauskarten, Aufführung auf der Seebühne, bei schlechter Witterung im Festspielhaus)
– Freitag EUR 10,00 Aufpreis bzw. Samstag EUR 20,00 Aufpreis jeweils pro Karte.

Schiffstransfer vom Lindauer Hafen zur Seebühne mit Glas Sekt an Bord und nach der Aufführung retour

Programmheft der Oper
Sitzkissen und Regenponcho leihweise

Für weitere Auskünfte und Buchungen erreichen Sie uns täglich ab 09:00 bis 18:00 Uhr oder Sie senden uns eine E-Mail an info@adara-lindau.de

Preise

22. Juli bis 21. August 2022
3 Übernachtungen
Preis pro Zimmer
(2 Personen)
Doppelzimmer
(23 bis 25 m²)
1.227.00
Doppelzimmer Comfort
(ca. 30 m²)
1.347.00
Adara Junior Suite
(28 bis 33 m²)
1.407.00
Top Suite (ca. 40 m²)
mit Whirlpool und Altane
1.677,00
Menü
Home